Home
Leistungen / Kurse
Welpenprägekurs
Erziehungskurs

Agilitykurs

Agility II

Spielstunden

Mantrailing
Nasenarbeit
Problemhunde
 Intensivkurs

Spürhundearbeit

Apportiertraining

TrickDog

Treibball

Mantrailing

Lesenswertes
So finden Sie uns
Links

Hoopers Agility

Hoopers Agility ist eine neue Trendsportart, die in den USA entwickelt wurde.

Hoops = Reifen oder Halbbögen
Agility = Beweglichkeit 

Sie führen Ihren Hund aus der Entfernung („Führbereich“) mittels Körpersprache, Hör- und Sichtzeichen durch einen Parcours. Der Parcours besteht aus den sog. Hoops (Bögen), Tunneln, „Tonnen“ und Zäunen (Gates). Mit diesem Sport bieten wir eine interessante, spannende Möglichkeit der körperlichen und geistigen Auslastung Ihres Lieblings.

Durch die Distanzarbeit wird die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund vertieft. Hoopers Agility ist für jeden Hund (auch große, schwere Hunde, gehandicapte Hunde oder auch Hunde-Senioren) geeignet. Denn in diesem Sport verzichten wir auf Hürden und andere Sprünge und damit schonen wir die Gelenke Ihres Vierbeiners. 

Es gibt zwei wesentliche Unterschiede zum Agility:
  •  der Mensch läuft den Parcours nicht mit (= „er“ steht in seinem Führbereich). Dennoch ist „seine“ Rolle eine sehr Aktive!
  •  der Hund bestimmt sein Tempo selbst. Es geht ausschließlich um das „richtige“ Absolvieren des Parcours.  
Wir beginnen im Training mit dem Erarbeiten der verschiedenen Geräte und bauen Schritt für Schritt das „Führen aus der Distanz“ auf. Hierbei wiederholen wir die Geräte immer wieder aus verschiedenen Richtungen und Entfernungen. Bis hin, dass Sie mit Ihren Hund einen Parcours mit Richtungswechsel durchlaufen können.

Der Kurs findet immer Samstags von 14:00 - 15 Uhr statt. Wann der nächste Kurs beginnt, steht hier: Anmeldung

  Kursgebühr: 100 € (10 x 1,0 Stunde)

 
Top